Schönheiten der Toskana - Busreise Italien / Toskana

Erleben Sie kulturellen und kunstgeschichtlichen Reichtum in weltbekannten Städten wie Siena, Pisa oder Lucca mit allerhand antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Schätzen.

Genießen Sie den Anblick wunderschöner Hügellandschaften mit den berühmten Weingütern und tauchen Sie ein in das ganz spezielle italienische „La Dolce Vita“.

Termine & Preise wählen

Pro Person420,00
Einzelzimmerzuschlag: € 90,00
Kinderpreis: € 295,00
Sie sammeln: 40 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Anreise in die Toskana, der Kulturlandschaft Norditaliens

Willkommen in der Toskana, willkommen in Montecatini Terme. Der als „Karlsbad Italiens“ bezeichnete noble Badeort ist dank seiner zentralen Lage der ideale Ausgangsort für Ihre 5-tägige Erkundungs- und Entdeckungsreise. Der elegante Stadtkern sowie der herrschaftliche Kurpark mit seinem alten Baumbestand, idyllischen Wegen und kleinen Tempeln laden auch abends noch zu einem gemütlichen Spaziergang ein. 

2. TAG: Der weiße Marmor von Carrara und die bezaubernde Versiliaküste

Am Vormittag besichtigen Sie die weltberühmten Marmor-Steinbrüche von Carrara. Berühmt für seine weiß-leuchtende Farbe wird der Marmor bereits in der Antike abgebaut und in Bauwerken wie dem Dioskurentempel auf dem Forum Romanum eingearbeitet. Ab dem Mittelalter wird der Baustoff dann zum Exportschlager und Künstler wie Michelangelo mit seiner berühmten David Statue, machten das „weißen Gold“ zeitweise zum begehrtesten Material seiner Zeit. Auch heute wird der begehrte Stein in über 150 über- und unterirdischen Brüchen abgebaut und in die Welt exportiert, während überall noch die Zeugnisse der letzten 2000 Jahre zu sehen sind, wie ein altes, offenes Buch an dem heute noch geschrieben wird. Anschließend besichtigen wir Pietrasanta. Es ist das Juwel der Versiliaküste und gilt vor allem bei den vielen ansässigen Künstlern und Gelehrten als das neue Athen. Unzählige historische Denkmäler und Galerien machen jeden Spaziergang zu einem ganz besonderen Erlebnis und die vielen Gassen und Straßen verschmelzen zu einer wahrgewordenen Bilderbuchstadt. Erst wenn Sie sich sattgesehen haben an den vielen Kunstwerken, fahren Sie weiter nach Viareggio, zur Hauptstadt der Versiliaküste. Die Stadt gilt mit seiner kilometerlangen Standpromenade als touristischer Mittelpunkt für Badereisen und hat mit seinen unzähligen Cafés, Bars und Restaurants entlang dieser Promenade allerhand Urlaubsflair zu bieten.

 

3. TAG: Die Klassiker der Toskana – Lucca und Pisa 

Nach einem reichhaltigen Frühstück zieht es Sie gestärkt in Richtung Lucca. Die toskanischste aller Städte liegt malerisch in einem von grünen Hügeln umgebenen Tal. Bei Ihrer Besichtigung blicken Sie von der mächtigen mittelalterlichen Stadtmauer auf unzählige Kirchtürme, während die Italiener unter freundlichen Rufen an Ihnen vorbei radeln. Lassen Sie sich vom Charme der quirligen Gässchen verzaubern und werfen Sie einen Blick in die traditionellen Geschäfte. Die berühmte Piazza dell’Anfiteatro schenkt Ihnen zum Abschluss mit ihren bröckelnden Resten des alten römischen Amphitheaters und den aus dem 19. Jahrhundert stammenden „Neubauten“ eine wundervolle Impression italienischer Geschichte. Von dort aus fahren Sie weiter nach Pisa und dort zum Campo dei Miracoli, dem „Platz der Wunder“. Bestaunen Sie den weißstrahlenden Dom und bewundern Sie das orientalisch anmutende Baptisterium. Schlendern Sie vom monumentalen Friedhof („Camposanto Monumentale“) zum Wahrzeichen der Stadt, dem schiefen Turm. Hier bleibt Ihnen genug Zeit, Fotos zu schießen oder einfach Italiens schönstes Kirchenensemble mit den in der Sonne schimmernden Marmorfassaden bei einer Tasse Kaffee auf sich wirken zu lassen. 

4. TAG: Die mittelalterliche Pracht Sienas und der Zauber von San Gimignano

Die auf einem Hügel thronende, als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Altstadt Sienas ist das erste Ziel des heutigen Ausflugs. Die Altstadt mit dem in schwarzen und weißen Marmor gehaltenen Dom und dem imposanten Palazzo Pubblico ist ein beeindruckendes Beispiel für die einstige Pracht und den Reichtum italienischer Städte. Siena ist jedoch nicht nur ein großes Freiluftmuseum, sondern dank seiner freundlichen Einwohner und der rund 20.000 Studenten auch überaus lebhaft. Nachmittags fahren wir nach San Gimignano, das aufgrund seiner steilaufragenden, teilweise über 50 m hohen Wehrtürme als das Manhattan des Mittelalters bezeichnet wird. Immer höher bauten die Adelsfamilien ihre Türme als Statussymbole in die engbesiedelte Stadt und bildeten mit 70 Türmen im 14. Jahrhundert eine beeindruckende Skyline, die man schon von weitem bewunderte. Heute ist die Stadt UNESCO-Weltkulturerbe und einer der meistbesuchten Orte der Toskana.

 

5. TAG: Heimreise mit allen Erinnerungen an diese Schönheiten zu Ihrer Einstiegsstelle.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • 4x Halbpension im guten ****Hotel Terme Pellegrini in Montecatini Terme
  • 1x Ganztagesausflug Carrara/Versiliaküste
  • 1x Ganztagesausflug Pisa/Lucca
  • 1x Ganztagesausflug Siena/San Gimignano
  • örtliche Reiseleitung 2. – 4. Tag

Nicht Inkl. Leistungen:

- ev. Eintritte

Städte

Montecatini Terme
Carrara
Lucca
Pisa
Siena
San Gimignano
Viareggio

Länder

Italien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

****Hotel Terme Pellegrini

Das ****Hotel Terme Pellegrini liegt im Herzen von Montecatini Terme und bietet Zimmer, die mit viel Liebe zum Detail ausgestattet sind u.a. eine Flasche Wasser zur Begrüßung. Alle Zimmer verfügen über Minibar, Safe, Sat-TV, Telefon, Schreibtisch und Bad mit Haartrockner.

www.rghotels.it/accommodation/hotel-terme-pellegrini-4/?lang=de
Tel.:

Reisebilder nach Italien / Toskana

San Gimignano iStock516856014 web
Carrara iStock471842318 web
Lucca iStock162916491 web
Lucca Toskana
Pisa
Siena iStock498421659 web
Siena iStock488100103 web