Nordkap zur Sommersonnenwende - Busreise Deutschland / Hamburg

Begleiten Sie uns auf dieser absoluten Traumreise ins Reich der Mitternachtssonne. Mit der Erfahrung von mehr als 50 Reisen ans Nordkap zeigen wir Ihnen die wohl schönsten Naturkulissen Europas: die nordischen Metropolen Oslo und Stockholm werden Sie bezaubern, das Felsplateau am Nordkap und die Tundralandschaft der Finnmark werden Sie faszinieren, die Inselgruppe der Lofoten zieht Sie in Ihren Bann. Diese bestens organisierte und abwechslungsreiche Reise wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben!

Termine & Preise wählen

Pro Person2.685,00
Einzelzimmerzuschlag: € 490,00
Sie sammeln: 150 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise in die Lüneburger Heide
Die Anreise zur Zwischennächtigung in Schneverdingen in der Lüneburger Heide erfolgt über Regensburg und Hannover.

2. Tag: Hamburg - Kiel - Color Line
Ihre Fahrt führt über Hamburg nach Kiel, wo sie an Bord des Luxus-Fährschiffes der Color Line gehen. Genießen Sie die Ausfahrt aus der Kieler Förde mit Ausblicken auf Werftanlagen, Marinehafen, die Schleusen des Nord-Ostseekanals und das Marineehrenmal von Laboe. Das tolle Skandinavische Buffet und das umfangreiche Unterhaltungsprogramm an Bord werden Sie sicher begeistern.

3. Tag: Oslo - Lillehammer
Am Morgen geht es durch den idyllischen Oslofjord in die norwegische Hauptstadt. Nach einem gemütlichen Frühstück legen Sie in Oslo an. Nach der Ausschiffung entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Oslos bei einer Stadtrundfahrt: Rathaus, Königsschloss, die beeindruckenden Figuren des Vigelandparks, die Sprungschanze am Holmenkollen und die Museumshalbinsel. Dann brechen Sie auf Richtung Norden zur Olympiastadt Lillehammer am Nordende des größten norwegischen Sees.

4. Tag: Lillehammer - Dovrefjell - Trondheim
Am Vormittag besuchen Sie die Stabkirche Ringebu im Gudbrandsdal und erreichen schließlich das Dovrefjell - eine Hochebene, die den hohen Norden bereits erahnen lässt. Die Europastraße 6 erreicht hier den höchsten Punkt. Vielleicht entdecken Sie hier sogar Moschusochsen! Dann geht es nach Trondheim. Die Hauptstadt Mittelnorwegens besitzt mit dem berühmten Nidarosdom die größte Kirche des Nordens und bezaubert auch durch die farbenfrohen Speicherhäuser am Fluss Nidelva.

5. Tag: Trondheim - Mo I Rana
Entlang des Trondheimfjords, einer der längsten des Landes, geht es durch fruchtbare Landschaft nach Steinkjer und entlang des unter Anglern berühmten Lachsflusses Namsen zum Nordlandbogen, wo Sie bereits die Region Nordnorwegen erreichen. Natürlich wird dort eine Fotopause eingelegt, ebenso wie am imposanten Wasserfall Laksfossen abseits der E6. Über Mosjoen geht es schließlich zum heutigen Etappenziel Mo I Rana am Ranafjord, wo Sie im besten Haus vor Ort nächtigen.

6. Tag: Mo I Rana - Polarkreis - Svolvaer auf den Lofoten
Nördlich von Mo I Rana steigt die Europastraße 6 auf eine Höhe von etwa 650 m ü.M. Hier verläuft in beeindruckender rauer Tundralandschaft der nördliche Polarkreis - eine wichtige Wegmarke in Richtung Nordkap! Über Fauskegeht es weiter nach Bodö. Hier nehmen Sie die Fähre, die Sie in ca. 3,5stündiger Überfahrt nach Moskenes am äußersten Rand der Lofoten bringt. Nun durchfahren Sie die gesamte, ca. 140 km lange Inselkette der Lofoten. Spektakulär ist vor allem das Landschaftsbild: hohe Berge, bizarre Felsformationen, weiße Sandstrände und hübsche Fischerdörfer machen diese Inselgruppe zu einem der schönsten Reiseziele Europas. Etappenziel ist der Hauptort Svolvaer, wo Sie direkt am Hafen wohnen.

7. Tag: Svolvaer - Tromsö
Die Nationale Touristenstraße Lofoten führt uns heute nach Osten, vorbei an steil aufragenden Bergen und türkisblauen Fjordlandschaften. Die Raftsundbrücke verbindet die Lofoten mit der Inselgruppe Vesteralen, und der König-Olav-Weg führt wieder zurück aufs Festland. Über die E6 reisen wir weiter nach Norden und erreichen am Nachmittag die Metropole Nordnorwegens: Tromsö. Die nördlichste Universität der Welt, die nördlichste Bierbrauerei der Welt und die imposante Eismeerkathedrale - Tromsö hat viel zu bieten. Wir wohnen wiederum ganz zentral im Ishavshotel, sodass Sie bei einem gemütlichen Spaziergang die besondere Atmosphäre der Stadt genießen können.

8. Tag: Tromsö - Alta
Mittels zweier kleinerer Fährpassagen queren wir Ullsfjord und Lyngenfjord. Sie sehen die Lyngener Alpen, die fast senkrecht aus dem Meer emporsteigen. Über das Hochland Kvaenangen, von dem sich ein großartiger Ausblick auf das Meer und die Berge bietet, gelangen wir schließlich in die größte Stadt der Provinz Finnmark Alta. Die Stadt ist berühmt wegen ihrer prähistorischen Felszeichnungen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören (Aufenthalt). Eine neue Attraktion ist die "Kathedrale der Nordlichter".

9. Tag: Alta - Nordkap
Am Vormittag überqueren Sie die ausgedehnte Tundrahochfläche Finnmarksvidda, die auch Rentieren als Weidegebiet dient. Entlang des Porsangerfjords und durch den Nordkaptunnel erreichen Sie schließlich die Insel Mageröya. Der Ort Honningsvåg ist das heutige Etappenziel und Ausgangspunkt für das eigentliche Ziel dieser Reise: das Nordkap. Genießen Sie das erhebende Gefühl am nördlichsten Punkt Festlandeuropas zu stehen! Genug Zeit bleibt natürlich für einen Besuch in der Nordkaphalle, beim nördlichsten Postamt der Welt, der kleinen Kapelle im Felsplateau, im Panoramakino usw. Abendessen und Übernachtung im Scandic Hotel Honningsvåg.

10. Tag: Honningsvåg - Rovaniemi
Ab heute geht es wieder Richtung Süden. Über Lakselv und Karasjok, ein Zentrum für die Samische Bevölkerung Norwegens geht es über die Grenze nach Finnland und durch ausgedehnte Wälder an den riesigen Inarisee, wo Sie natürlich eine Pause einlegen. Eine vielbesuchte Attraktion ist das Weihnachtsmanndorf am Polarkreis (Aufenthalt). Kurz darauf erreichen Sie Rovaniemi, die bedeutendste Stadt Finnisch Lapplands.

11. Tag: Rovaniemi - Umeå
Die Route folgt zunächst dem längsten Fluss Finnlands, dem Kemijoki, an die Küste. Am Nordende des Bottnischen Meerbusens überqueren Sie die finnisch-schwedische Grenze und erreichen bald Luleå, die Hauptstadt von Nordbotten. Über Skellefteå erreichen wir das heutige Tagesziel: Umeå, die "Stadt der Birken".

12. Tag: Umea - Raum Stockholm
Das Gebiet Hohe Küste liegt am Weg Richtung Süden: weltweit einmalig ist die enorme Landhebung, die nach Abschmelzen der Eismassen nach der letzten Eiszeit stattfand. Entlang der weiteren Route liegen die Orte Sundsvall und Hudiksvall. Über Gävle geht es nach Uppsala, die bedeutendste schwedische Universitätsstadt. Weiterfahrt in den Raum Stockholm.

13. Tag: Stadtbesichtigung Stockholm - Norrköping
Erleben Sie heute bei einer Stadtbesichtigung eine der schönsten Hauptstädte Europas: Stockholm. Die schwedische Metropole liegt wunderschön, verteilt auf 14 Inseln, an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee. Sie bummeln durch die Gassen der Altstadt, sehen das Rathaus, das Königliche Schloss und vieles mehr. Am Nachmittag Weiterreise nach Norrköping. Abendessen und Übernachtung.

14. Tag: Norrköping - Fähre Trelleborg
Weiter geht es nach Süden. Sie erreichen den 2.größten See Schwedens, den Vättern. Die weitere Route führt über Jönköping durch die Landschaft Schonen über Helsingborg, Lund und Malmö in die südlichste Stadt Schwedens Trelleborg. Hier legt am Abend die Fähre Richtung Deutschland ab.

15. Tag: Travemünde - Heimreise
Genießen Sie heute noch einmal ein umfangreiches Frühstücksbuffet, bevor das Schiff im Hafen von Travemünde anlegt. Mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erlebnissen geht es wieder zurück nach Österreich in die Heimatorte.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Luxus-Bistrobus mit Bordservice inkl. Basisservice
  • Fahrt im Luxus-Bistro-Bus mit Bordservice
  • Bord-Service mit Wohlfühl-Garantie und vielen Extras
  • Unterbringung in sehr guten ausgewählten Hotels
  • 12x Übernachtung mit Halbpension (meist Buffets)
  • Fährschifffahrt Kiel – Oslo mit Color Line in Außenkabinen inkl. tollem Skandinavischem Abendbuffet
  • Fährschifffahrt mit TT Line Trelleborg – Travemünde in Außenkabinen inkl. Abend- und Frühstücksbuffet
  • Rundreise inkl. aller Fährüberfahrten, Brücken- und Mautgebühren (ohne Eintritte)
  • Örtliche Stadtführung in Stockholm
  • Nordkap-Gebühr (Eintritt Nordkapplateau und -halle)
  • Qualifizierte Reiseleitung durch Mag. Marita Troger

Nicht Inkl. Leistungen:

Aufzahlung Einzelkabine Innen: € 252,-

Aufzahlung Einzelkabine Außen: € 350,-

Städte

Hamburg
Oslo
Trondheim
Tromsö
Nordkap
Stockholm

Länder

Deutschland
Norwegen
Schweden

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

Übernachtung mit Halbpension

Unterbringung in sehr guten ausgewählten Hotels


Tel.:

Reisebilder nach Deutschland / Hamburg

Nordkap1
Nordkap2 01